Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

AGBs

1. Geltungsbereich 

Für die Sprachkurse und zusätzlichen Leistungen von IDIOMA & VIAJES in Oberwiesenthal und auf Mallorca gelten gegenüber ihren Teilnehmern/innen die nachstehenden Allgemeinen Vertragsbedingungen. Anderslautende Bedingungen bedürfen für ihre wirksame Einbeziehung der schriftlichen Bestätigung durch IDIOMA & VIAJES. Auf dieses Formerfordernis kann nur durch schriftliche Erklärung verzichtet werden. 

2. Abschluss des Vertrages 

Der Vertrag kommt zustande, sobald die Anmeldung des/der Kursteilnehmers/in durch IDIOMA & VIAJES bestätigt worden ist. Es gilt deutsches Recht. 

3. Leistungsumfang 

  1. Für den Umfang der vertraglichen Leistungen sind die Beschreibungen und Preislisten der deutschen Version der Webseite maßgebend. Alle anderen Übersetzungen dienen nur der besseren Orientierung. 
  2. Unterricht an gesetzlichen Feiertagen entfällt: die ausgefallenen Kurstage werden an den gebuchten Kurs angehängt. Bei Intensivkursen auf Mallorca tritt diese Regelung NICHT in Kraft.
  3. IDIOMA & VIAJES wird so weit wie möglich versuchen, eine Probestunde vor Kursbeginn anzubieten. In den Fällen, wo der Kurs auf Mallorca stattfindet, wird dies nicht möglich sein. In dem Fall, dass eine Probestunde erfolgt, muss die verbindliche Anmeldung für den Kurs innerhalb eines Tages erfolgen. Bei erfolgter Anmeldung gilt die Probestunde als die erste Stunde des gebuchten Kurses, sofern sie nicht im Rahmen eines laufenden Kurses stattgefunden hat. Bei ausbleibender Anmeldung bleibt die Probestunde kostenfrei. 
  4. IDIOMA & VIAJES behält sich das Recht vor, bei Intensivkursen in Oberwiesenthal den Kursbeginn um bis zu einer Woche bez. bis zum nächsten planmäßigen Termin (Intensivkursen auf Mallorca) zu verschieben, sofern nicht genug Teilnehmer für die Aufnahme des Kurses zusammen kommen. Falls auch dann noch keine Gruppe zusammengekommen sein sollte, wird der Kurs von Seiten der IDIOMA & VIAJES abgesagt. Bereits erfolgte Anmeldungen werden in Rücksprache mit dem Teilnehmer storniert und nicht in Rechnung gestellt. Für die Kurse auf Mallorca gilt eine Anmeldefrist bis spätesten 8 Wochen vor Kursbeginn. Erst dann, insofern genügend Teilnehmer angemeldet sind, wird der Kurs verbindlich bestätigt. Ist die Mindestteilnehmerzahl früher erreicht, erfolgt die Bestätigung sofort. Die Anmeldung ist für den Kursteilnehmer ab der der Unterschrift unter Kursanmeldung verbindlich. Fall wider Erwarten keine Gruppe zusammengekommen sein sollte, wird der Kurs von Seiten der IDIOMA & VIAJES abgesagt.

4. Zahlungsbedingungen 

  1. Für die Höhe der Kursgebühr gilt die für den Zeitpunkt der Anmeldung gültige Preisliste der deutschen Version. 
  2. Die Gebühren für die vertraglich vereinbarten Leistungen sind nach Bestätigung der Anfang der vereinbarten Leistungen und Erhalt der Rechnung bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn (Intensivkurs Oberwiesenthal und Santanyí) und bis spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn (Intensivkurs Mallorca) fällig. Alle Bankspesen gehen zu Lasten des/der Kursteilnehmers/in. Bei einer Anmeldung von weniger als drei Tage vor Kursbeginn ist die gesamte Gebühr unmittelbar bei Erhalt der Rechnung fällig
  3. Bei sofortiger Zahlung nach Bestätigung gewährt IDIOMA & VIAJES 2% Skonto. Für die Intensivkurse kann eine Ratenzahlung vereinbart werden (Überweisungstermine bedürfen der verbindlichen Abstimmung  bei Buchung). Alle Raten müssen spätestens bis zu einem Monat vor Ende des Kurses beglichen sein. 
  4. Bei Zahlungsverzug wird eine Bearbeitungsgebühr von 5€ je Mahnung erhoben. 
  5. Die Gebühren und ihre Fälligkeiten sind unabhängig von der Leistung Dritter. 
  6. Der Rechnungsbetrag kann per Banküberweisung beglichen werden. Überweisungen auf folgendes Konto (immer erst nach Rechnungsstellung): 

Kontoinhaberin: Yvonne Lancho, Erzgebirgssparkasse                                                                                                                                                                                   Kontonummer: 4593021150BLZ: 870 540 00,                             IBAN: DE82870540004593021150 BIC: WELADED1STB

5. Rücktritt vom Vertrag und Kündigung des/der Kursteilnehmers/in, Stornogebühren 

  1. Die Anmeldung zu den Kursen ist verbindlich.
  2. Die Kurse bedürfen einer Mindestbeteiligung von 8 Personen auf Mallorca mit Zusatzleistungen und 6 Teilnehmern in Oberwiesenthal und Santanyí. Wird ein Kurse ohne Erreichung der Mindestteilnehmerzahl begonnen, hat die Reduzierung der Stundenanzahl zu folge Stundenzahl. (siehe 5.1b)). 
  3. Kurse mit einem Teilnehmer werden nicht angeboten. 
  4. Spezielle Änderungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. 
  5. Wenn Sie den Kurs nicht aufnehmen, muss die IDIOMA & VIAJES von dem/r Teilnehmer/in dennoch die volle Gebühr verlangen, obwohl keine Kursteilnahme erfolgte. Bitte beachten Sie daher im eigenen Interesse unsere Rücktrittsbestimmungen. 
  6. Ein Rücktritt des/r Kursteilnehmers/in vom Vertrag erfolgt durch Abgabe einer entsprechenden Erklärung gegenüber der IDIOMA & VIAJES. Als Rücktrittszeitpunkt gilt der Zugang der Rücktrittserklärung bei der IDIOMA & VIAJES. Eine Rücktrittserklärung ist schriftlich abzugeben.
  7. Für einen nicht in Anspruch genommenen Kurs stellt die IDIOMA & VIAJES eine Gutschrift aus, die den/die Inhaber/in zu einem Sprachkurs bei der IDIOMA & VIAJES berechtigt. Diese Gutschrift ist nicht übertragbar. 
  8. Für aufgrund von Krankheit, Urlaub und ähnlichen Ursachen Fernbleibens des Teilnehmers nicht in Anspruch genommenen Unterricht besteht kein Anspruch auf Ersatz. 
  9. Im Falle eines krankheitsbedingten Lehrerausfalls stellt die IDIOMA & VIAJES einen Ersatzlehrer, sofern möglich. Wenn keine Vertretung möglich ist, werden die Stunden nach Kursende zu denselben Uhrzeiten wie der Kurs nachgeholt. Für diese Fälle reservieren wir 2 Extratermine nach Ende des Kurses. Sollte das Nachholen der Termine nicht möglich sein, werden die Gebühren für die nicht in Anspruch genommenen Stunden proportional zurückerstattet. 

5.1 Intensivkurse Oberwiesenthal und Santanyí

  1. IDIOMA & VIAJES behält sich das Recht vor, den Starttermin bis zum nächsten Kurstermin zu verschieben, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. 
  2. Gibt es nur 3 Anmeldungen für einen Intensivkurs in Oberwiesenthal oder Santanyí, behält sich IDIOMA & VIAJES vor die Kursstundenzahl um 1/3 der tatsächlichen U-Einheiten zu reduzieren. Der Kurspreis bleibt identisch. Bei noch geringerer Beteiligung behält sich IDIOMA & VIAJES das Recht vor, den Kurs gemäß 5.1 a) zu verschieben bzw. abzusagen. 
  3. Ein Rücktritt des/r Teilnehmers/in von den bei der IDIOMA & VIAJES gebuchten Kursleistungen und den damit im direkten Zusammenhang stehenden Leistungen ist bis zwei Wochen bei Kursen in Oberwiesenthal vor Kursbeginn ohne Stornokosten möglich, danach werden folgende Stornogebühren erhoben: 

ab 4 Wochen bis 12:00 des letzten Werktages vor Kursbeginn: 50% der gesamten Kosten
ab 2 Wochen bis 12:00 des letzten Werktages vor Kursbeginn: 70% der gesamten Kosten                                                                                                           danach bis einschliesslich des Tag des Kursbeginns: 80% der gesamten Kosten

NO-SHOW: 90% der gesamten Kosten

Nach Kursbeginn ist eine Kündigung des Kurses und den damit im direkten Zusammenhang stehenden Leistungen nur in den gesetzlich vorgesehenen Fällen möglich. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt. 

5.2 Intensivkurse - auf Mallorca mit Zusatzleistungen 

  1. IDIOMA & VIAJES behält sich das Recht vor, den Starttermin bis zu 3 Wochen zu verschieben.
  2. Gibt es nur 4 Anmeldungen für einen Gruppenkurs auf Mallorca mit Zusatzleistungen, behält sich IDIOMA & VIAJES vor die Kursstundenzahl um 1/3 der tatsächlichen U-Einheiten zu reduzieren. Der Kurspreis bleibt identisch. Bei noch geringerer Beteiligung behält sich IDIOMA & VIAJES das Recht vor, den Kurs gemäß 5.1 a) zu verschieben bzw. abzusagen. 
  3. Ein Rücktritt des/r Teilnehmers/in von den bei der IDIOMA & VIAJES gebuchten Kursleistungen und den damit im direkten Zusammenhang stehenden Leistungen ist  8 Wochen bei Kursen mit Anschlussleistungen auf Mallorca möglich, danach werden folgende Stornogebühren erhoben: 

ab 8 Wochen bis 12:00 des letzten Werktages vor Kursbeginn: 20% der gesamten Kosten 
ab 6 Wochen bis 12:00 des letzten Werktages vor Kursbeginn: 30% der gesamten Kosten                                                                                                                   ab 4 Wochen bis 12:00 des letzten Werktages vor Kursbeginn: 50% der gesamten Kosten
ab 2 Wochen bis 12:00 des letzten Werktages vor Kursbeginn: 70% der gesamten Kosten                                                                                                             danach bis einschliesslich des Tag des Kursbeginns: 80% der gesamten Kosten
NO-SHOW: 90% der gesamten Kosten

Nach Kursbeginn ist eine Kündigung des Kurses und den damit im direkten Zusammenhang stehenden   Leistungen nur in den gesetzlich vorgesehenen Fällen möglich. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt. 

6, Sonderreglungen für Motivationstraining und Incentives

  1. Erstellte Angebote beruhten auf der von Auftraggeber angegeben Teilnehmerzahl. Ändert sich die Teilnehmerzahl um mehr als 10% wird ein Neukalkulation                      notwendig. Eine Änderung der Teilnehmer bis max 10% ist kostenfrei bis 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung möglich. Eine spätere und umfangreichere Änderung sowie Stornierungen unterliegen den unten aufgeführten Stornobedingungen. 
  2. Als Mindestteilnehmerzahl für Incentives sind 8 Personen festgelegt. Wird diese Teilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich IDIOMA&VIAJES vor einen Aufschlag von 20% zu berechnen. Eine Veranstaltung mit weniger als 4 Teilnehmern wird nicht durchgeführt.
  3. Zusätzliche Leistungen wie Flüge, Transfers und Unterkunft werden von Partnern durchgeführt und unterliegen nicht der Gewährleistung von IDIOMA & VIAJES. Eventuell angegebenen Preise sind maximal Richtwerte und erfordern das Angebot und die Bestätigung durch den jeweiligen Anbieter. Die Partner arbeiten auf eigene Rechnung.
  4. Der Vertrag kommt zustande, sobald das  Angebot  von Auftraggeber unterschrieben zurückgesandt wurde. Es gilt deutsches Recht. 
  5. Stornobedingungen

ab 8 Wochen bis 12:00 des letzten Werktages vor Beginn: 20% der gesamten Kosten 
ab 6 Wochen bis 12:00 des letzten Werktages vor Beginn: 30% der gesamten Kosten                                                                                                                             ab 4 Wochen bis 12:00 des letzten Werktages vor Beginn: 50% der gesamten Kosten
ab 2 Wochen bis 12:00 des letzten Werktages vor Beginn: 70% der gesamten Kosten                                                                                                                                danach bis einschliesslich des Tag des Beginns: 80% der gesamten Kosten
NO-SHOW: 90% der gesamten Kosten

Nach Kursbeginn ist eine Kündigung des Incentives und den damit im direkten Zusammenhang stehenden  Leistungen nur in den gesetzlich vorgesehenen Fällen möglich. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt. 

  1. Für Incentives gelten folgende Zahlungsbedingungen: 20% Anzahlung bei Vertragsabschluss und Schlusszahlung nach Erbringung der Leistung und Rechnungserstellung. 

Kontoinhaberin: Yvonne Lancho, Erzgebirgssparkasse                                                                                                                                                                                     Kontonummer: 4593021150BLZ: 870 540 00,                             IBAN: DE82870540004593021150 BIC: WELADED1STB

 

7. Pflichten der Teilnehmer/innen, Rücktritt vom Vertrag und Kündigung seitens der IDIOMA & VIAJES, Haftung seitens der IDIOMA & VIAJES 

  1. Der/die Teilnehmer/in verpflichtet sich, die am Kursort geltende Hausordnung zu beachten, insbesondere den Unterricht nicht zu stören, sowie Geräte und Einrichtungen der Schule pfleglich zu behandeln. 
  2. IDIOMA & VIAJES bleibt es vorbehalten, Schadensersatzansprüche wegen Verstoßes gegen die Pflichten aus 6a) geltend zu machen.       
  3. IDIOMA & VIAJES behält sich vor, Teilnehmer/innen, die gegen die Pflichten aus 6a) vorsätzlich oder grob fahrlässig verstoßen, von der Teilnahme am Kurs auszuschließen. 
  4. Der IDIOMA & VIAJES steht weiterhin ein einseitiges Kündigungsrecht zu, wenn der/die Teilnehmer/in die Kursgebühren nach erfogter Mahnung nicht fristgerecht zahlt.
  5. In diesen Fällen sind alle offenen Rechnungen sofort fällig. Bereits geleistete Beiträge werden bis zum Datum der selbstverschuldeten Kündigung nicht erstattet. 
  6. IDIOMA & VIAJES haftet während des Unterrichtes unbegrenzt für Schäden an Leben, Körper, und Gesundheit sowie für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haftet IDIOMA & VIAJES nur bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht ("Kardinalpflicht"). Eine Kardinalpflicht ist eine Pflicht, deren Erfüllung die Erreichung des Vertragszwecks erst ermöglicht und auf deren Erfüllung der Teilnehmer daher regelmäßig vertrauen darf. Im Übrigen haftet IDIOMA & VIAJES nicht für leichte Fahrlässigkeit. Die Haftung bei leicht fahrlässiger Verletzung einer Kardinalpflicht ist beschränkt auf den im Zeitpunkt des Vertragsschlusses vorhersehbaren typischen Schaden. Von dieser Haftungsbeschränkung ausgenommen sind Ansprüche aus der Verletzung einer Garantie, welche ausdrücklich als solche bezeichnet sein muss, um als Garantie im Rechtssinne zu gelten. 
  7. Die IDIOMA & VIAJES hat eine Unfallpolice abgeschlossen, die Unfälle deckt, die sich während der Kurszeit zutragen können. Die IDIOMA & VIAJES übernimmt keinerlei Haftung für den Verlust oder Diebstahl der persönlichen Gegenstände der einzelnen Kursteilnehmer/innen, weshalb der Abschluss einer eigenen Versicherung empfohlen wird. 
  8. Wir empfehlen auch, eine privaten Kranken- und Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. 

 8. Leistungen Dritter

  1. Zusätzliche Leistungen wie Flüge, Transfers und Unterkunft werden von Partnern durchgeführt und unterliegen nicht der Gewährleistung von IDIOMA & VIAJES. Eventuell angegebenen Preise sind maximal Richtwerte und erfordern das Angebot und die Bestätigung durch den jeweiligen Anbieter. Die Partner arbeiten auf eigene Rechnung
  2. Der Kursteilnehmer ist für den Abschluss der Zusatzleistungen selbst verantwortlich.
  3. Für Mängel, Schadensersatzansprüche die durch Leistungen Dritter entstehen, kann IDIOMA & VIAJES nicht haftbar gemacht werden.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?